Angela Piekoschowski
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen
 

                           

 

Demenz

Til Schweiger hat in seiner Tragikomödie "Honig im Kopf" treffend beschrieben, was für Betroffene und deren Familien unter Umständen bereits seit Jahren anstrengender Alltag ist. 

Es wird vermutet, dass sich die Zahl der Erkrankten bis zum Jahr 2050 verdoppeln wird. Menschen mit Demenz nehmen sehr sensibel wahr, wie man mit ihnen umgeht. Demenz hat auch nicht nur eine medizinische Komponente, sondern betrifft so nach und nach alle Lebensbereiche und jedes Familienmitglied. 

Die Landesinitiative Demenz-Service Nordrhein-Westfalen (DSZ) kümmert sich unter anderem um die medizinische Versorgung und um die Verbesserung der Pflegesituation. Bochum gehört mit den Städten Herne, Gelsenkirchen, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Kreis Recklingausen zur DSZ-Region-Ruhr.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Dachorganisation unter:

http://www.demenz-service-nrw  

Miteinander, Füreinander, Gemeinsam